1. Haben die Italiener überhaupt mal einen sensationellen Film gemacht der auch einen Oskar bekommen hat? Ich meine damit keine Western, sondern wirklich allgemein.

    • herbertspaich

      Aber ja! Da fällt mir spontan natürlich Federico Fellini ein – Oscars für „La Strada“ und „Amarcord“, Vittorio de Sica („Fahrraddiebe“, „Der Garten der Finzi Contini“) oder Bertolucci („Der letzte Kaiser“) ein. Und aus jüngster Zeit Roberto Benigni, der einen Oscar für „Das Leben ist schön“ bekommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.