1. Syssojew

    Amelia Earhart, was für eine starke, großartige Frau. Wer hat Mira Nair da nur reingeredet?
    Der Film ist einfach schlecht und er frustriert.

    Lisa Schwarzbaum, eine große amerikanische Film Kritikerin, hat zu dem Film in einer Vor-Kritik(Review) am 24.Oktober 2009 geschrieben:
    „Why present such a modern woman in such a fusty format?“
    „Amelia“ is a frustratingly old-school, Hollywood-style, inspirational biopic about Amelia Earhart that doesn’t trust a viewer’s independent assessment of the famous woman pictured on the screen.“
    Von der Berliner Artistin Crystalle habe ich eine wunderschöne Life-Performance zu dem Thema Amelia Earhart gesehen..und das bei Google gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?v=CXGxh0XJmvY
    Sie nennt ihre Vorführung Adagio for Amelia Earhart.
    http://www.crystalle.eu
    (She! Must! Fly!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.