1. Super Film. Er zeigt die Bildungselite wie sie im Selbstherrlichkeit untergeht.

    Deshalb hat man ja auch die Eliteförderung eingeführt.

    Weiterso in Bayern, Libyen, Russland und dann im Bundestag.

    Bitte auch mal Filme über die fehlgeleiteten Forschungsgelder für das schwarze Gold, die Hintergründe, warum das Amerikahaus zumachen muss oder warum zwei Uni-Institute 5 Jahre ohne Leitung auskommen müssen und am Ende nur ein Verkaufsvertreter der Industrie sich aufmandeln darf.

  2. Alina

    Guten Morgen !
    Wäre es möglich den Film auch mal im SWR zu zeigen ( evtl. sogar um 20.15) ?
    Sensationelle Einschaltquoten wären garantiert.
    Danke !
    Ach ja ……. OBEN BLEIBEN !!!

  3. Gritt

    Eine sehr erhellende und aufschlußreiche Dokumentation.

    Ich wünsche mir mehr solcher handwerklich ausgezeichneten Produktonen.

    Vielen Dank dafür !

  4. Senior

    Die Sendung wurde als eine Dokumentation angekündigt. Wo bleibt da unsere Demokaratie, wenn diese soooo grün-lastig gemacht wird? Interessant ist jedoch zu sehen, welche „Typen“ man zu sehen bekam und welche Sprache diese sprechen!!!!!

  5. Werner Bossert

    bei dieser „Dokumentation“ wird der Eindruck erweckt, als ob die Bevölkerung S 21 einmütig ablehne – kein Wort zur Haltung des jetzigen Koalitionspartners SPD. Nicht erwähnt werden die Ergebnisse verschiedener Umfragen, es fehlt ein Hinweis darauf, daß das Projekt rechtlich und vertraglich abgesichert ist – bei einer Dokumentation hätte auch erwähnt werden müssen, daß der Bahnhofsumbau Teil des Gesamtprojekts Stuttgart – Flughafen – Ulm – München ist. Über die Geißler- Vorschläge „Stuttgart 21plus“ und „Stuttgart halb-und-halb“ findet man in dieser „Dokumentation“ nichts.
    Übrig bleiben subjektiv ausgewählte Stimmungsbilder, in denen vorwiegend S-21-Gegner zu Wort und Trillerpfeife kommen.
    Junior

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.