1. masterphi

    „Dabei verhinderte Jo Baier durch eine kluge Regie…“ (siehe oben), indem er Schnittfehler, Tonfehler oder Szenefehler produzierte, dass sich der Zuschauer nicht am schwachen Drehbuch stört. Der Film kann mich wahrlich nicht überzeugen. Bruno Ganz spielt bemüht, Elio Germano langweilt von Beginn an und ist sehr emotionslos, ja, gelangweilt synchronisiert. Schade, es wäre mehr drin gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.